Allgemeine Informationen zum Sehtest

Amtlich anerkannte Sehteststelle gem. § 67 der FeV

 

Nach den Richtlinien der Fahrerlaubnisverordnung (§ 12 FeV), haben sich Fahrerlaubnis – Bewerber eines amtlich anerkannten Sehtests zu unterziehen.

Der Sehtest für die Fahrerlaubnisklassen A, A1, A2, AM, B, BE, L oder T darf nur von amtlich anerkannten Sehteststellen unter Einhaltung der DIN 58220 Teil 6 durchgeführt werden. Alle bundesweiten Sehteststellen der Pro Life GmbH erfüllen diese gesetzlichen Bestimmungen und Voraussetzungen für die qualifizierte Durchführung des Sehtests.

Bei den Verkehrssehtests dieser Führerscheinklassen wird Ihre Tagessehschärfe überprüft. Um den Verkehrssehtest zu bestehen, müssen Sie auf beiden Augen, mit oder ohne Sehhilfe, jeweils mindestens ein Sehvermögen von 70 % (Visusstufe 0,7) erreichen.

 

Bei dem Erwerb des Führerscheins der Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE oder D1E sowie für die Wiedererteilung der ehemaligen Klasse 3 ist ein augenärztliches Gutachten erforderlich, dass nur ein Augenarzt anfertigen darf.

 

Häufig gestellte Fragen zum Sehtest

 

Was wird für einen Sehtest benötigt?

Um Ihren Sehtest durchführen zu können, benötigen wir unbedingt einen amtlichen Lichtbildausweis, wie z.B. einen Personalausweis oder Reisepass. Das bedeutet, dass wir keine Schülerausweise, Sozialversicherungskarten, usw. akzeptieren können.

Wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, vergessen Sie nicht, diese auch mitzubringen. Sofern Sie Ihre Brille nur „hin und wieder“ tragen, setzen Sie die Brille bitte bereits 1 – 2 Stunden vor Antritt Ihres Sehtests auf, damit sich Ihre Augen an die optischen Verhältnisse gewöhnen können. Wenn Sie Ihre Brille erst unmittelbar beim Sehtest aufsetzten, kann dies zu einem veränderten Ergebnis führen.

 

Was passiert, wenn der Sehtest nicht bestanden wird?

Wenn der Sehtest nicht bestanden wird, sollten Sie einen Augenarzt oder einen Optiker aufsuchen, welcher dann eine Untersuchung der Augen durchführt. Von diesem Augenarzt oder Optiker müssen Sie eine neue Sehtestbescheinigung zur Einreichung bei der Führerscheinstelle bekommen.

 

Wie wird der Sehtest durchgeführt?

In unserem Sehtestgerät werden Sie Ringe sehen, die jeweils eine Öffnung haben. Diese Öffnungen zeigen in verschiedene Richtungen. Beim Sehtest geben Sie unserem/r Sehtester/innen die jeweilige Richtung der einzelnen Öffnungen an. Sie können dabei die Richtungen angeben, wie in diesem Beispiel: